Bildnachweis: Landschaften und Architektur: Björn Gäde
Bildnachweis: Landschaften und Architektur: Björn Gäde

Die Altmark

Gelegen im Herzen von Deutschland, zwischen den Metropolen Berlin, Hamburg und Hannover, liegt die Altmark.

Diese Region hat viel zu bieten:

Familienfreundlichkeit, günstige Immobilien, unverfälschteNatur, ein reiches kulturelles Erbe mit mittelalterlichen Stadtensembles und malerischen Dörfern, Brauchtum und Gastfreundschaft.

Hier finden Sie Ruhe und genügend Raum zur Entfaltung. Hier können Sie kraftvoll durchatmen und auftanken. Hier können Sie Ihre Vorstellung vom Landleben verwirklichen.

Erleben Sie Ihre Altmark – die grüne Wiese mit Zukunft.

Über das Projekt:


Raum zur Entfaltung und zum Ergreifen von Möglichkeiten: Dafür ist im nördlichen Sachsen-Anhalt genügend Platz.

In der Altmark wohnen relativ wenig Menschen, zahlreiche Immobilien stehen leer. Nun kümmert sich ein Kooperationsprojekt um diesen Luxus der Leere.

Mit der Einheitsgemeinde Hansestadt Osterburg, der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck und der Einheitsgemeinde Stadt Bismark beteiligen sich bereits drei Kommunen am sogenannten Brachflächen- und Leerstandsmanagement.

Leerstehende häuser, ungenutzte Grundstücke, verfallene Industriegelände: Demografen entwerfen gerne düstere Szenarien über die Entwicklung der Altmark.

Doch nun wollen drei Kommunen im Landkreis Stendal gemeinsam die Situation als gemeinsame Chance begreifen.

Aus der erfolgreichen interkommunalen zusammenarbeit der drei Kommunen heraus wurde die Idee eines gezielten projekts, das über das Land Sachsen Anhalt gefördert wird, sollen in Zukunft heute noch leerstehende Immobilien für eine Nutzung gewonnen werden.

Ziel ist es, die Anzahl der verfallenen Objekte zu minimieren.

Dazu haben die drei Kommunen bereits einen Katalog erstellt, in dem etwa 500 leerstehende Immobilien der Region gelistet sind.

Außerdem beschäftigen sie einen sogenannten Brachflächen-Manager als Ansprechpartner für das Thema. Zu seinen vielfältigen Aufgaben gehören die Aktualisierung des Katalogs und die Ansprache der Eigentümer, wie diese zukünftig mit ihren Immobilien umgehen möchten.

Unterstützung bekommen die Eigentümer bei:

  • der Entwicklung neuer Ideen
  • der Suche nach Fördermöglichkeiten
  • und der Vermittlung von Ansprechpartnern für eine überregionale Vermarktung

Landkreise, Städte und Gemeinden der Region

In der folgenden Liste finden Sie weiterführende Informationen zu den Landkreisen, Städten und Gemeinden in der Altmark.

Logo der Altmark